MAAG Halle Zürich

27. bis 30. Juni 2016

Hohe Sprünge, stählerne Muskeln und ein Feuer im Blut, das für ihr Land brennt. Die armenischen Jungs aus Heinz Spoerlis Zürcher Ballett kommen zurück und bringen «Forceful Feelings» in die MAAG Halle. So heisst die Tanzkompanie der in Zürich bestens bekannten Ballettcracks Arman Grigoryan, Arsen Mehrabyan, Tigran Mikayelyan, Vahe Martirosyan und Artur Babajanyan. Sie haben an der Armenischen Ballettschule studiert und während Jahren als am Opernhaus das Publikum mit ihrer unglaublichen Energie bezaubert. Nun sind sie in alle Winde zerstreut und tanzen als erste Solisten in Berlin, Stockholm, München und Chicago, sind aber enge Freunde geblieben. In ihrer Freizeit erarbeiten sie seit 2006 zusammen Shows, ursprünglich, um die Visionen junger Tänzer in Armenien zu unterstützen. Längst aber sind sie auf der ganzen Welt unterwegs, zusammen mit Kolleginnen, die sie als Gasttänzerinnen einladen. Mit von der Partie ist unter anderen die Zürcher Ballerina Sarah-Jane Brodbeck, nun erste Solistin beim Royal Swedish Ballet in Stockholm.

 

 

 

SPONSOR
image
image
MEDIENPARTNER
image
image
PROMOTIONSPARTNER
image